Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Bilder und Kommentare

Moderatoren: Playmo-family, KlickyWelt-Team, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Wed
Maxi-Klicky
Beiträge: 305
Registriert: Sa Sep 08, 2018 8:03

Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von Wed » Fr Jul 03, 2020 17:03

Bilder von der Ausstellung im Deutschen Schiffahrtsmuseum (DSM) in Bremerhaven.
Hier stellt Oliver Schaffer zum Thema "Hansekogge" aus.
Die Ausstellung geht noch bis in den Oktober 2020 und war für mich sehenswert.

Zu sehen gibt es 3 größere Mittelalterdioramen und weitere Dioramen verschiedener Epochen (ebenfalls sehenswert).
Im Wesentlichen wird die Geschichte der Hansekogge nachgestellt:
Deren Bau im Mittelalter, die Nutzung des Schiffes in Hafenstädten, die Bergung der Kogge in dern 1960er Jahren und deren Aufbereitung zum Museumsschiff.
Im Übrigen gibt es die echte Hansekoggen ebenso zu sehen. Sie ist umstellt von Playmobildioramen.

Ich habe mit dem Handy ein paar Fotos zu den drei Mittelalterdioramen gemacht.

Hier die Bilder zum Bau der Kogge.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
- Heer, Tross & Burg - viewtopic.php?f=20&t=74166
- Meine "Wolkenburg" - http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=20&t=70463
- Mein "Wolkendom" mit Krypta - viewtopic.php?f=20&t=72196
Benutzeravatar
Wed
Maxi-Klicky
Beiträge: 305
Registriert: Sa Sep 08, 2018 8:03

Re: Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von Wed » Fr Jul 03, 2020 17:12

Hier die Bilder vom 2. größeren Mittelalterdiorama - eines Hafens:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
- Heer, Tross & Burg - viewtopic.php?f=20&t=74166
- Meine "Wolkenburg" - http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=20&t=70463
- Mein "Wolkendom" mit Krypta - viewtopic.php?f=20&t=72196
Benutzeravatar
Wed
Maxi-Klicky
Beiträge: 305
Registriert: Sa Sep 08, 2018 8:03

Re: Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von Wed » Fr Jul 03, 2020 17:15

3. größeres Mittelalterdiorama - Fischerdorf als Zulieferer für die Hanse:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
- Heer, Tross & Burg - viewtopic.php?f=20&t=74166
- Meine "Wolkenburg" - http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=20&t=70463
- Mein "Wolkendom" mit Krypta - viewtopic.php?f=20&t=72196
Benutzeravatar
Astina Zee
Klickyweltfrischling
Beiträge: 62
Registriert: Di Dez 04, 2018 18:50
Gender:

Re: Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von Astina Zee » Fr Jul 03, 2020 19:26

Das ist echt beeindruckend!
Also, was der Herr Schaffer da immer so zaubert ... :great
"Im Reich der Wirklichkeit ist man nie so glücklich wie im Reich der Gedanken."
Arthur Schopenhauer (1788-1860), dt. Philosoph
Benutzeravatar
lapina
Klickyweltfrischling
Beiträge: 78
Registriert: Sa Feb 21, 2009 21:09

Re: Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von lapina » Fr Jul 03, 2020 19:58

Sehr schöne Bilder Mich würde es interessieren wie lange sowas dauert zum bauen :hop
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3580
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von Jolande » Fr Jul 03, 2020 20:08

Danke für die Bilder! :smile

Das sieht wirklich sehr schön aus!
Playmo-Friend
Super-Klicky
Beiträge: 636
Registriert: Sa Jul 28, 2007 11:51

Re: Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von Playmo-Friend » Fr Jul 03, 2020 20:36

Grandios umgesetzt......tolle Bilder...super Kogge..
Benutzeravatar
playmore
Mega-Klicky
Beiträge: 1907
Registriert: Mo Nov 30, 2009 22:51

Re: Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von playmore » Fr Jul 03, 2020 20:50

Jolande hat geschrieben:
Fr Jul 03, 2020 20:08
Danke für die Bilder! :smile

Das sieht wirklich sehr schön aus!

:grinsen ...ich freu mich schon... :knuddel3
Benutzeravatar
Buddington
Mega-Klicky
Beiträge: 5233
Registriert: Mo Aug 18, 2008 18:46

Re: Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von Buddington » Fr Jul 03, 2020 21:05

Sehr schön gemacht :great
Gruß
Buddington
Benutzeravatar
michaelgaribaldi
Klickyweltfrischling
Beiträge: 46
Registriert: So Jun 07, 2020 15:12

Re: Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von michaelgaribaldi » Fr Jul 03, 2020 23:10

Also mir gefällts :zehn
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 7359
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Sa Jul 04, 2020 6:32

Sehr schön und detailreich umgesetzt,
nicht ganz so umfassend wie bei
der freien und Hanse Stadt Bryggstedt,
aber es ging ja wohl auch zunächst
um die Schiffe.
:great
mfG Rotrock

....die Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg !!!


Link:
Schwarze Löwen, die Festung auf Nassau
Bild
Benutzeravatar
Wed
Maxi-Klicky
Beiträge: 305
Registriert: Sa Sep 08, 2018 8:03

Re: Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von Wed » Sa Jul 04, 2020 6:36

Seamarshall_Rotrock hat geschrieben:
Sa Jul 04, 2020 6:32
Sehr schön und detailreich umgesetzt,
nicht ganz so umfassend wie bei
der freien und Hanse Stadt Bryggstedt,
aber es ging ja wohl auch zunächst
um die Schiffe.
:great
Wo findet man denn Bilder zu jener Ausstellung? Würde mich interessieren. Danke.
- Heer, Tross & Burg - viewtopic.php?f=20&t=74166
- Meine "Wolkenburg" - http://www.klickywelt.de/viewtopic.php?f=20&t=70463
- Mein "Wolkendom" mit Krypta - viewtopic.php?f=20&t=72196
Benutzeravatar
Playmo-family
#WirBleibenZuhause
Beiträge: 17804
Registriert: Di Jun 12, 2007 6:40

Re: Kogge - Deutsches Schiffahrtsmuseum

Beitrag von Playmo-family » Sa Jul 04, 2020 12:23

lapina hat geschrieben:
Fr Jul 03, 2020 19:58
Sehr schöne Bilder Mich würde es interessieren wie lange sowas dauert zum bauen :hop
Hallo Lapina,

Oliver hat normalerweise immer ein paar Wochen, um seine Ausstellungen zu bestücken.
Je nach dem wie groß und umfangreich sie ist.
Da er quasi mit einer Idee bzw. einem Auftrag ins Museum fährt, nimmt er die entsprechenden Kisten und Material mit,
um dort von Null bis Fertig baut.
Oftmals hat er nur ein Bild im Kopf, was er darstellen möchte und holt sich sein Material direkt aus der Kiste.
Und wenn was fehlt, wird es mal eben schnell organisiert ;)
So war es zumindest bei seinen letzten Ausstellungen, wo ich die Gelegenheit hatte, mit ihm zu sprechen.

Es ist schon beeindruckend, wenn man den Haufen sieht, aus dem dann das Ausstellungsstück entsteht.
Insofern:
Ein Dioramenbauern, der vorher plant und zur Probe aufbaut, braucht für das Aufstellen vielleicht 1-3 Tage pro Stück (je nach Größe),
Oliver eher mehr. Aber er wird von mal zu mal routinierter - das ist echt umhauend.


Auch hier wieder - eine tolle Zusammenstellung :great

Viele Grüße
Ute