Bilder Stadtgeschichten Münster

Bilder und Kommentare

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Playmo-family, Littledive, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
RhBDirk
Bahnfahrer
Beiträge: 1879
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:19

Bilder Stadtgeschichten Münster

Beitrag von RhBDirk » Fr Mär 19, 2021 16:10

Am 18. März war ich auf dem Weg von Hamburg nach Köln und habe in Münster einen Zwischenhalt eingelegt, um der von Oliver Schaffer gestalteten playmobil Ausstellung "Stadtgeschichten Münster" einen Besuch abzustatten.

Die Ausstellung ist verlängert bis zum 12. September 2021.
https://www.stadt-muenster.de/museum/aktuelles.html

Nachfolgend ein paar Eindrücke als Appetithappen.

Da sich die Bilder einzeln von flickr hier nicht einbinden liessen, kann ich nur auf mein Album verweisen, welches sich unter
https://www.flickr.com/photos/11252446@ ... 052423587/ befindet.
Wer sich fragt was das RhB in meinem Nick bedeutet, kann das unter http://www.rhb.ch erfahren
Benutzeravatar
Aine
Mega-Klicky
Beiträge: 1276
Registriert: Di Aug 28, 2007 14:28

Re: Bilder Stadtgeschichten Münster

Beitrag von Aine » Sa Mär 20, 2021 17:43

Hallo,

Danke für die tollen Bilder! :zehn Wieder jede Menge schöner kleiner Szenen, die man in den Dios entdecken konnte! :smile :knicks
Benutzeravatar
Playmo-family
#WirBleibenZuhause
Beiträge: 18920
Registriert: Di Jun 12, 2007 6:40

Re: Bilder Stadtgeschichten Münster

Beitrag von Playmo-family » Sa Mär 20, 2021 18:10

Hallo Dirk,

oh, das Museum ist auf? :kleeblatt

Ich muss unbedingt mal hin.
Deine Bilder sind schon mega.

:dank :dank :dank


Ich hoffe, du behälst das Album lange, sonst sind die Bilder irgendwann weg.
Dürfte ich mir die Bilder aus deinem Album holen, verkleinern und hier hochladen?
Dann sind sie safe und jeder kann sie sehen.
Wenn nicht - auch OK.


Wie ich gerade auf der Museumsseite lese, ist ein Besuch der Ausstellung
nach vorheriger telefonischer Anmeldung oder direkt ohne Anmeldung,
sofern die maximale Personenzahl nicht überschritten ist.
AHA-Regeln, medizinische Maske und Kontaktformular sind zu beachten.
Aktuelles

Besonders freut es mich, dass der Münster Tatort ebenso vertreten ist.
Nur den Wilsberg habe ich noch nicht gefunden :gruebel

Viele Grüße
Ute
Benutzeravatar
RhBDirk
Bahnfahrer
Beiträge: 1879
Registriert: Mo Jun 25, 2007 20:19

Re: Bilder Stadtgeschichten Münster

Beitrag von RhBDirk » So Mär 21, 2021 9:27

Playmo-family hat geschrieben:
Sa Mär 20, 2021 18:10
Hallo Dirk,

oh, das Museum ist auf? :kleeblatt

Ich muss unbedingt mal hin.
Deine Bilder sind schon mega.

:dank :dank :dank


Ich hoffe, du behälst das Album lange, sonst sind die Bilder irgendwann weg.
Dürfte ich mir die Bilder aus deinem Album holen, verkleinern und hier hochladen?
Dann sind sie safe und jeder kann sie sehen.
Wenn nicht - auch OK.


Wie ich gerade auf der Museumsseite lese, ist ein Besuch der Ausstellung
nach vorheriger telefonischer Anmeldung oder direkt ohne Anmeldung,
sofern die maximale Personenzahl nicht überschritten ist.
AHA-Regeln, medizinische Maske und Kontaktformular sind zu beachten.
Aktuelles

Besonders freut es mich, dass der Münster Tatort ebenso vertreten ist.
Nur den Wilsberg habe ich noch nicht gefunden :gruebel

Viele Grüße
Ute
Hallo Ute,

zu den Fotos: Ja, kannst du gerne machen.

Ursprünglich wollte ich - wie früher möglich - die Bilder hier direkt per Bildlink einstellen also mit dem Befehlsformat des Formus.
Aber die entsprechende Adresse eingefügt, dann klappt das (zumindest via flickr) nur so als Link zum Bild:
[ externes Bild ]

Museen durften ab dem 8. März 2021 wieder öffnen.

Allerdings ist das Stadtmuseum in Münster ja kein besonderes touristisches Highlight, was einen Besucheransturm verursacht. Eine Anmeldung montags bis freitags halte ich nicht für nötig. Da kann man spontan mal reinschauen.

Ich hatte mich zwar am Abend mit dem ausgefüllten pdf (Kontaktbogen) per email bei denen angemeldet. Wie ich allerdings zu betreffender Zeit am Eingang war, wusste keiner Bescheid. Ich stand nicht auf der Gästeliste. Machte aber nix, da eh nicht viel los war :kicher
Eintritt ist übrigens frei - an der Shopkasse gibts eine "Spendenkiste".

Da ist das Neanderthalmuseum bedeutend besser aufgestellt:
Onlineticket (auch mobil vorzeigbar) für eine bestimmte Einlasszeit kaufen, an der Kasse vorzeigen, Kontaktformular entweder zu Hause ausdrucken oder an der Kasse ausfüllen.

An den Wochenenden (gut, das waren bislang erst zwei Wochenenden nach Öffnung) war im Neanderthal alles ausgebucht.

Was die Tatortszene angeht, dachte ich erst: Warum wird da ein Mord so großartig gefilmt. Aber, ja, es gibt ja nen Münster Tatort, bei dem zumindest die meisten (typisch münsteraner) Aussenszenen in Münster spielen. Vieles wird allerdings in der Kölner Region gedreht.
Wer sich fragt was das RhB in meinem Nick bedeutet, kann das unter http://www.rhb.ch erfahren