Mimi und der Antler - Landgut VER SACRUM

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Antler, KlickyWelt-Team, KlickyWelt-Team, Antler, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Antler
ex ossibus
Beiträge: 1155
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Urania & Kraki - SCHLOSS SCHATTWALD II

Beitrag von Antler » Mi Jan 13, 2021 23:50

Schattwald_002.jpg
Bild: Privat.

Im Augenblick ist eine kleine Begleitgeschichte am Entstehen: KLICK!

Carpe noctem
Kraki


OST: Procol Harum ♫ A Whiter Shade Of Pale.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed the oceans of Time to find you.
OST: Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 3411
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Urania & Kraki - SCHLOSS SCHATTWALD II

Beitrag von rubberduck » Do Jan 21, 2021 13:39

uihhh, spannende Geschichte! :bang1
Benutzeravatar
Antler
ex ossibus
Beiträge: 1155
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Urania & Kraki - SCHLOSS SCHATTWALD II

Beitrag von Antler » Sa Jan 23, 2021 10:13

Vielen Dank für die Wertschätzung!

Rubberduck, ich habe meiner Geschichte Donna Summers Biografie zugrunde gelegt. Vielleicht noch eine meiner Anekdoten: Ich habe ihre Tochter Mimi, die zu Besuch bei ihren Großeltern war, getroffen.

Ansonsten bin ich fleißig am Teilebeschaffen und detailliere die Landschaft.

Carpe noctem
Kraki

Schattwald_004.jpg

OST: Calexico ♫ The Black Light (full album).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed the oceans of Time to find you.
OST: Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water
Benutzeravatar
Antler
ex ossibus
Beiträge: 1155
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Urania & Kraki - SCHLOSS SCHATTWALD II

Beitrag von Antler » Sa Jan 30, 2021 9:50

Es ist als Konstrukteur immer wieder spannend zu sehen, wenn CAD-Daten (Ureol-)Realität werden: Mein Dank gilt den Herren G. und P. aus W. sowie grabcad.com!

Folglich kann lackiert und montiert werden.

Schattwald_005.jpg
Bild: CAD.

Schattwald_006.jpg
Bild: Privat.


Beim Schmökern in Hans Richard Brittnachers Buch "Ästhetik des Horrors" stieß ich unlängst auf folgende Passage:

[Zitat] Mansarde und Keller sind jene Räume des Hauses, die am wenigsten dem architektonischen Gestaltungswillen unterworfen sind, ihrer Exponiertheit wegen Himmel und Hölle am nächsten kommen. Verbunden sind sie durch die Treppe, einen phantastischen Ort par excellence: [...]

Das klang einleuchtend und so trennte ich Schloss Schattwald erneut in eine obere (hölzernes Luftschloss) und untere Hälfte (steinerne Nekropolis). So viel zu den architektonischen Archtetypen Höhle und Nest. ;-)


Zwischendurch ein Bild von der Materialbeschaffung. Das Schlimme ist: Es ist alles im Kopf und das muss jetzt 'raus: Teile für den Hesperidengarten.

Schattwald_007.jpg
Bild: Privat.


Carpe noctem
Kraki


OST: Catacombs ♫ Idavol.

P. S. Nachdem Schloss Schattwald nur aus Mansarde und Keller besteht, sind diese Räume sehr wohl einem architektonischen Gestaltungswillen unterworfen. Q. e. d.

P. P. S. Mein Herz Brennt für Dol Guldur.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed the oceans of Time to find you.
OST: Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water
Benutzeravatar
Kalep
Mega-Klicky
Beiträge: 4404
Registriert: Sa Nov 21, 2009 17:57

Re: Urania & Kraki - SCHLOSS SCHATTWALD II

Beitrag von Kalep » Sa Jan 30, 2021 11:16

:staun1 ............. :respekt ............................... :ohnmacht
Benutzeravatar
Onkel_Di
freies Radikal
Beiträge: 2909
Registriert: Sa Apr 03, 2010 23:02

Re: Urania & Kraki - SCHLOSS SCHATTWALD II

Beitrag von Onkel_Di » So Jan 31, 2021 0:09

Uii, ein Eis am Stiel :grinsen Bill Haley- Rock around the Clock.

Das wird wieder eine Materialschlacht...

...ich freu mich schon :bang1 .

Horido Domi
Benutzeravatar
Antler
ex ossibus
Beiträge: 1155
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Urania & Kraki - SCHLOSS SCHATTWALD II

Beitrag von Antler » Sa Feb 06, 2021 9:22

UPDATE

Die letzten Änderungen - ehe es an die Umsetzung geht:

• Amon Sûl - eine weitere Plattform [ähnlich wie die Befestigungsanlagen entlang der Wetterberge in HdR]

• Schweizer Réduit - zahlreiche Viadukte, Schutzgalerien und Tunnel

To Tame A Land - eine kulturell geprägte, subjektive Wahrnehmung einer Gegend = Landschaft

• Laputa - Morphée Désolées Luftschloss fliegt wieder!


Konzept_67-01.jpg
Bild: Privat.

Konzept_67-02.jpg
Bild: Privat.

Konzept_67-03.jpg
Bild: Privat.

Konzept_67-04.jpg
Bild: Privat.

Konzept_67-05.jpg
Bild: Privat.

Konzept_67-06.jpg
Bild: Privat.

Konzept_67-07.jpg
Bild: Privat.

Carpe noctem
Kraki


OST: Firtan ♫ Nacht Verweil.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed the oceans of Time to find you.
OST: Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 3411
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Urania & Kraki - SCHLOSS SCHATTWALD II

Beitrag von rubberduck » Do Feb 11, 2021 10:36

Ich wünsche Dir (und uns... :pfeif ), dass Du die Teile schnell bekommst!!! :bang1
Benutzeravatar
Antler
ex ossibus
Beiträge: 1155
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Urania & Kraki - SCHLOSS SCHATTWALD II

Beitrag von Antler » Sa Feb 27, 2021 18:01

Durch Playmo-familys Hilfe geht's hier weiter: Es gab u. a. Grundplatten für die Nekropolis.

Schattwald_008.jpg
Bild: Privat.

Vielen Dank!
Kraki


OST: Morne ♫ I.XXVI.MMXIX.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed the oceans of Time to find you.
OST: Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water
Benutzeravatar
Antler
ex ossibus
Beiträge: 1155
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Mimi und der Antler - Landgut VER SACRUM

Beitrag von Antler » So Jan 16, 2022 8:29

ST. AEGYDER NACHRICHTEN

Ihr Lieben!

Motivation ist eine schwierige Sache in diesen Zeiten. Aber Schweigen heißt nicht, dass inzwischen nichts vorwärts gegangen ist: Nach einem [erneuten] Avatarwechsel und die Enttäuschung über Red Dead Online #SaveRedDeadOnline war es Zeit, sich weitere Inspirationsquellen für das Landgut Ver Sacrum zu suchen.

Durch Zufall wurde ich im Netz fündig. Eine Ruine musste es sein. Und eine Ruine wurde es: Das Palais Sans Souci auf Haiti.

Die Bilder der Ruine erinnerten mich an einen Ameisenhaufen, von denen es in meiner Kindheit mehr gab als heute. Wenn Viehzeug darin gewühlt hatte, dann lag alles offen. Mein Vater hatte mir immer gesagt: Die Ameisen sind die Gesundheitspolizei des Waldes. Nicht erst seit Das große Krabbeln bin ich von Ameisen fasziniert. Daher: TaDA!

Sans-Souci_Palace_front.jpg
Bild: CC BY-SA 3.0. Urheber: Rémi Kaupp.
Wenn ich mir das ganze mit viel Kunstschnee und -eis, Playmo-Tannen und etwas verkohlter vorstelle ... :hop

Definitiv wird auch das Set 70890 [Nostalgisches] Großes Puppenhaus mit von der Partie sein - allerdings als Umbau zum Forsthaus bzw. zum Haus des Gemeindearztes Dr. Johann Winter.

ℭ𝔞𝔯𝔭𝔢 𝔫𝔬𝔠𝔱𝔢𝔪
Antler


OST: Nachtmystium ♫ I Wait In Hell.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed the oceans of Time to find you.
OST: Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water
Benutzeravatar
Junker Jörg
Hier steh ich, ich kann auch anders
Beiträge: 12147
Registriert: Mo Jun 25, 2007 0:11

Re: Mimi und der Antler - Landgut VER SACRUM

Beitrag von Junker Jörg » Mi Jan 26, 2022 9:50

Eine Eisenbahn, es gibt eine Eisenbahn... :hop

:gruebel ...der Gleisplan ist zwar aweng arg übersichtlich, ...

... aber egal, es gibt eine Eisenbahn... schick, schick! :bang1

jj:
Benutzeravatar
Antler
ex ossibus
Beiträge: 1155
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Mimi und der Antler - Landgut VER SACRUM

Beitrag von Antler » Sa Feb 19, 2022 11:53

ST. AEGYDER NACHRICHTEN

Ihr Lieben!

Vom hart erarbeiteten Blutgeld 2021 habe ich mir die letzten zwei Monate etwas gegönnt ...

Tanz_der_Vampire-22.jpg
Bild: Privat.

Das Gutshaus bei A-3183 Hohenberg steht Pate für das Herrenhaus an der Sag, St. Aegyd an der Traisen / NÖ:

Tanz_der_Vampire-21.jpg
Bild: CC BY-SA 3.0. Urheber: Robert Heilinger.

Und ein Bauernhaus in unserer Nachbarschaft ist das Vorbild für das Elternhaus von Dr. Helmut vorm Wald, An der Brandstatt 15, St. Aegyd an der Traisen / NÖ.

Tanz_der_Vampire-20.jpg
Bild: Privat.

So ging nach Jahrzehnten endlich ein Traum in Erfüllung!

ℭ𝔞𝔯𝔭𝔢 𝔫𝔬𝔠𝔱𝔢𝔪
Antler


OST: Wolves in the Throne Room ♫ Black Cascade.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed the oceans of Time to find you.
OST: Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water
Benutzeravatar
Kerstin2
Super-Klicky
Beiträge: 799
Registriert: Fr Mai 01, 2009 19:52
Gender:

Re: Mimi und der Antler - Landgut VER SACRUM

Beitrag von Kerstin2 » Sa Feb 19, 2022 13:09

Gute Investition! :great
Viele Grüße
Kerstin :kleeblatt
Benutzeravatar
Antler
ex ossibus
Beiträge: 1155
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Mimi und der Antler - Landgut VER SACRUM

Beitrag von Antler » Sa Jul 23, 2022 9:01

Acteon.jpg
Bild Acteon, 1936: Gemeinfrei.

Liebe Interessierte,

am Anfang eines Dioramas steht immer eine Geschichte. Geschichten sind mir wichtig, da ich gerne Geschichten erzähle:

DIANA II

Die jugendliche Gesetzlose [engl. Outlaw] NOLA wurde in Sans Dieu in dem schwer zugänglichen Bayou Noir am Lake Mowata des US-Bundesstaates Louisiana geboren.

Schon früh verdingt sie sich auf den Tabakplantagen der Großgrundbesitzer, die die nahe Stadt La Croix umringen. So beschützt sie u. a. die Pflücker auf den Pflanzungen vor den nächtlichen Übergriffen des mysteriösen ROUGAROUs. Mehr noch. Nach einem kurzen Katz-und-Maus-Spiel gelingt es Nola tatsächlich den Kynkephalen zu besiegen!

Nach den positiven Erfahrungen bei der Beseitigung des hundsköpfigen Rougarous betrauen die Stadtväter von La Croix Nola mit einer weiteren Aufgabe: Die Stadt wird von Ratten heimgesucht.

Aber auch hier kann Nola helfen: In der Folgezeit befreit sie La Croix nicht nur von den Ratten. Bei ihrer Suche nach der Ursache stößt sie in den engen Seitengassen der Stadt auf den ebenfalls aus der Donaumonarchie stammenden untoten NOSFERATU. Wie bei dem Kynokephalen zuvor gelingt es Nola den legendären Vampirs zur Strecke zu bringen.

Selbst das neugegründete Bureau of Investigation ist zwischenzeitlich auf Nola aufmerksam geworden. Man überredet sie zu einem Handel: Erneut benötigt die Doppelmonarchie ihre Hilfe, sie soll in Österreich-Ungarn den DEER MAN [frz. L'Homme-Cerf] zur Strecke bringen. Dieser ist eine weitere sagenhafte Kreatur. Im Gegenzug sichert man ihr Straffreiheit in den USA zu.

In La Croix plagen Nola Visionen: Wieder und wieder erscheint der KRAKEN – wie auch die beiden Male zuvor – in ihren Träumen. Der mythische Riesenkalmar spricht von einer dritten Prüfung, die Nola bevorsteht, und das rätselhafte Wesen gibt ihr erneut zu bedenken, dass es sich selten so verhält, wie es zu sein scheint ...


_________

Die Stadt La Croix ist die kleine, erfundene Schwester von New Orleans.
Das Bureau of Investigation wurde am 26. Juli 1908 durch Attorney General Charles Joseph Bonaparte, dem Großneffen von Napoleon Bonaparte, gegründet.

ℭ𝔞𝔯𝔭𝔢 𝔫𝔬𝔠𝔱𝔢𝔪
Antler
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed the oceans of Time to find you.
OST: Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water
Benutzeravatar
Antler
ex ossibus
Beiträge: 1155
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Mimi und der Antler - Landgut VER SACRUM

Beitrag von Antler » Sa Nov 26, 2022 15:03

ST. AEGYDER NACHRICHTEN

Ihr Lieben!

Es gibt Neuigkeiten:

Ich habe im Sommer unsere Arbeitszimmer vom Keller auf die Bühne geholt. Dadurch steht nun ein Kellerraum leer. Ich möchte ihn im Weihnachtsurlaub entrümpeln und so Platz für mein Dauerdiorama Landgut Ver Sacrum schaffen .

Tanz_der_Vampire-32.jpg
Bild Villa des Maecenas über den Wasserfällen von Tivoli: Gemeinfrei.

Außerdem wollte es der Zufall, dass ich im I-Net auf diese Postkarte stieß: Junge Sudanesin aus Asmara, ca. 1910. Sie ist Nola wie aus dem Gesicht geschnitten. Solche Dinge freuen mich immer sehr - KLICK!

Edit Antler: Foto wunschgemäß entfernt.

ℭ𝔞𝔯𝔭𝔢 𝔫𝔬𝔠𝔱𝔢𝔪
Antler


OST: Avatarium ♫ Moonhorse.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I have crossed the oceans of Time to find you.
OST: Dzö-nga ♫ To The Great Salt Water