Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: KlickyWelt-Team, Kraki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Flatterfee
joking hazard
Beiträge: 2097
Registriert: Mi Feb 22, 2012 2:42
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Flatterfee » Fr Mär 22, 2019 11:02

Mara hat geschrieben:
Fr Mär 22, 2019 7:19
Die nächsten Wochen werde ich bestenfalls Kakaobecher stemmen.
Das ist das Geniale an Schokolade: wenn man mit Schoggi-Essen fertig ist, kann man gleich mit Schoggi-Trinken weitermachen...!
:wink
We do what we do best. We improvise!
:anstoss
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4566
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Mara » Sa Mär 23, 2019 7:39

Der Fahrstuhl wurde gesichtet. Es ist also Zeit, sich wieder
auf den Rückweg zu mache. Noch einmal besuchen wir Ferdi,
um uns zu verabschieden.
"Paß auf dich auf", rate ich ihm noch.

392.JPG

"Wer weiß", lacht er, "manchmal sieht man sich ja wieder.
War schön, dass du da warst."
"Du warst ein toller Gastgeber."

393.JPG

Ferdi lacht und greift nach dem Mikro.
Er will unbedingt noch ein Abschiedslied trällern:
"♫ ♪ The show must go on
The show must go on
Yeah
Inside my heart is breaking
My make-up may be flaking
But my smile still stays on ♪ ♫"

394.JPG

Ich summe mit, während Strigus den musikalischen
Rahmen fiedelt.
"The show must go on", bestätige ich lächelnd.

395.JPG

Wir machen uns auf den Weg.
"♫ Outside the dawn is breaking
But inside in the dark I'm aching to be free
The show must go on
The show…♫"

396.JPG

Ferdi lässt das Mikro sinken. Er hebt die Hand und winkt uns nach.
Ein letzter Blick zurück - dann muss ich gehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Kraki
's Sprin­gin­kerl
Beiträge: 794
Registriert: Do Jun 15, 2017 9:00

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Kraki » Sa Mär 23, 2019 10:25

Mara, du bist u. a. der Grund, warum ich mich mit eigenen Bildergeschichten rund um die Torto(ur) zurückgehalten habe. Perfekt umgesetzt = + 3 NAPS für dich.

Danke!
Kraki


P. S. Außerdem mag ich die Eigendynamik, die der Plot durch dich erfährt.
Letzte Nocht, woa a schware Partie fia mi.
OST: Seiler und Speer ♫ Ham kummst.
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4566
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Mara » Mo Mär 25, 2019 5:34

Der gläserne Fahrstuhl hat uns in einer etwas verschwiegenen,
momentan menschenleeren Ecke ausgespuckt. Die Reise ist
noch nicht zu Ende, denn dies ist ein neuer Ort.

397.JPG

"Wo und wann sind wir hier gelandet?", überlege ich.
Geneve, die treue Reisebegleiterin, antwortet:
"Du bist in 2018."
"Sieht wie ein Friedhof aus", wundere ich mich.
"Das ist der Friedhof von Gruyères", bestätigt sie.
"Und was soll ich hier?"
Sie zuckt mit den Achseln.
"Schau dich um. Wir sehen uns später."

398.JPG

Geneve geht. Vermutlich will sie ein Hotel vorbereiten.
"Kiki?"
"Ja, das ist wirkliche in Friedhof", antworte ich. "Da ist
jemand wohl unvergessen, da die Lampe brennt. Nun ja,
laut Inschrift ist er auch erst vor vier Jahren verstorben."
Strigus fiedelt leise:
"♫ ♪ Gute Nacht, Freunde, es wird Zeit für mich zu gehn,
was ich noch zu sagen hätte
dauert eine Zigarette und ein letztes Glas im Stehn ♫"

399.JPG

Nebel kommt auf; vor allem aber über der Grabplatte. Es
ähnelt dichtem Rauch, scheint aber eher wolkengleich
zu schweben. Strigus lässt erstaunt die Geige sinken. Wir
treten vorsichtshalber einen Schritt zurück.

400.JPG

Aus dem Spuk erscheint bei dessen Rückzug ins Erdreich ein
schwarz gekleideter Mann.
"Kiki, Kiki", ertönt leises Kichern.
"Das kann auch eine zufällige Ähnlichkeit sein", flüstere ich
ihm zu, denn auch mir entging nicht, dass dieser "Geist"
irgendwie wie Percy ausschaut - oder eben wie Malinches
Liebhaber oder auch wie Ferdi.

401.JPG

"Seid gegrüßt", wendet sich die Erscheinung dann an uns. "Was
erschreckt euch? Sterben ist doch nicht so schlimm, wie man
meinen mag."
"Und wohl auch nicht so endgültig", antworte ich vorsichtig.
Er lacht leise.
"Meine Name ist Hans", stellt er sich vor, "meine Werke hatte
ich immer mit HRG signiert. Ob mein Museum noch steht?"

402.JPG

Ich weiß, dass dem so ist und so verabreden wir uns dort für
eine sehr persönliche Museumsführung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4566
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Mara » Di Mär 26, 2019 7:56

Wie versprochen zeigt uns Hans sein Museum, in dem fast
ausschließlich seine Werke und Ideen zu sehen sind. Wobei
ich seine Welt zwar als faszinierend, aber auch ein wenig
gruselig empfinde.

403.JPG

Während ich mich eines mulmigen Gefühls nicht erwehren kann,
betrachtet Kiki alles mit kindlicher Unvoreingenommenheit. Ihn
schrecken keine Monster, egal, ob es sich um gewaltige Köpfe
oder fiese Riesenalieninsekten handelt.

404.JPG

Und dann entdeckt Kiki ein Objekt, das ihn alles andere
vergessen lässt. Er läuft zur Figur einer leicht bekleideten
Dame.
"Kiki, Kiki!", ruft er.
Aber er bekommt keine Reaktion.

405.JPG

Er begreift wohl nicht, dass er vor einem Kunstwerk steht.
Für ihn ist dies Malinche, die wir so oft getroffen haben. Und
nun wirkt sie leblos und ignoriert ihn. Das kann er nicht
verstehen.

406.JPG

"Kikiiiii!"
Mit einem erschrockenen Ausruf springt Kiki zurück. Wir alle
halten nun Abstand, denn um die Figur herum öffnet sich ein
Dimensionstor, das durchaus wie ein Höllenschlund aussieht.
Strgus fiedelt:
"♫ Love is a burning thing and it makes a fiery ring
Bringing me the wild desire I fell into a ring of fire ♫"

407.JPG

Langsam versinkt das Podest, auf dem Malinche steht, in der
feurigen Masse. Dann steht sie selbst darauf. Wieso fangen
ihre Schuhe kein Feuer?
"Kikiiiii!"
Es ist unglaublich. Die Figur ist wohl doch Malinche selbst,
denn sie hebt nun den Arm und winkt Kiki augenzwinkernd zu.

408.JPG

Wir sehen, wie sie langsam versinkt. Ich erinnere mich daran,
dass ihr dies vertraut sein muss. Als kopflose Reiterin ist sie
ja schon einmal in einem Flammentor verschwunden.

409.JPG

Das Tor schließt sich. Zurück bleibt ein leerer Sockel, auf dem
sich Tiger und Otto als lebende Kunstwerke versuchen.
"Faszinierend", konstatiert Hans.
"Zumindest ungewöhnlich", schränke ich ein. "Ich hoffe, es gibt
nicht noch mehr solcher Überraschungen."

410.JPG

Hans lächelt wissend, schweigt aber.
Er will auf alle Fälle noch mehr seines Museums zeigen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2936
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Die Osebergs » Di Mär 26, 2019 9:59

Wouw gut umgesetzt.
:zehn
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4566
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Mara » Mi Mär 27, 2019 7:04

Malinches Sockel bleibt nicht leer. Es gibt in diesem Museum
unzählige Monsterskulpturen, so dass das goldene Podest schnell
neu besetzt wird. Mich gruselt es.

411.JPG

Diese Skulptur zeigt ein besonders fieses Grinsen und einen
geradezu unförmigen Unterkörper. Obwohl alles schön gerundet
ist, wirkt sie irgendwie eckig, gerade so, als hätte sie Noppen.
Wirklich kein schöner Anblick.

412.JPG

Und plötzlich sind sie da. Das Auftauchen der Cimarrones
reißt mich aus meiner Betrachtung.
"Och nee", rufe ich, "nicht schon wieder! Müssen wir euch
heute mit Liedern oder mit Fäusten bekämpfen?"

413.JPG

Der Anführer, der mich immer noch an einen Maya-Häuptling
erinnert, zieht eine Grimasse.
"Singen ist immer gut", sagt er in besten Klickydeutsch. "Aber
die Zeit der Kämpfe ist vorbei. Tritt beiseite."
Verwirrt komme ich der Aufforderung nach.

414.JPG

Im selben Moment öffnet sich der "Höllenschlund". Die
Cimarrones begrüßen sein Auftauchen geradezu. Mit einem
Hechtsprung begibt sich der erste Krieger auf die andere
Seite, wie immer die aussehen mag.

415.JPG

Einer nach dem anderen tritt an den Feuerteich und springt,
mal mehr, mal weniger elegant, hinein. Eine verzückte Freude
strahlt auf ihren bemalten Gesichtern. Es scheint, sie haben
sich diese Heimkehr (?) schon lange gewünscht.

416.JPG

Dann ist nur noch der Anführer übrig. Er steigt langsam auf den
feurigen Untergrund. Dann hebt er die Hand und winkt.
"Kiki", murmelt der Kleine.
"Ja, er verhält sich genau wie Malinche", antworte ich. "Irgendwie
scheint sich alles aufzulösen."

417.JPG

Das Dimensionstor schließt sich und dann ist es, als sei hier nie
etwas gewesen.
"Schade, es ist schon wieder weg", meint Hans. "Dieser Lavatümpel
wäre ein tolles Ausstellungsstück."

418.JPG

Ich sage lieber nichts dazu, denn Hans lebt wohl auf einer
Ebene, mit der ich eigentlich gar nichts zu tun haben will.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2936
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Die Osebergs » Mi Mär 27, 2019 8:30

Ahh, da ist sie wieder.
Flambada!
Wenn Igor sie sieht.
Hoffentlich schmilzt er nicht wieder dahin.
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4566
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Mara » Mi Mär 27, 2019 9:43

Dann pass nur auf, wenn Igor das Museum besucht.
Ich glaube, die steht immer noch da :kicher
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
erwinius
Tribun in Helvetien
Beiträge: 8368
Registriert: Mi Jun 27, 2007 16:20

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von erwinius » Mi Mär 27, 2019 10:42

Herrlich umgesetzt :great
Etwas unheimlich und gruselig und trotzdem spannend und mit den ganzen Szenen auch liebevoll gestaltet :zehn
Ich finde Du hast die Atmosphäre um H.R. gut eingefangen :smile

Viele Grüsse vom Playwinius-Team
Erwinius :kavalier
www.Oldtimer.modelly.de
http://www.modelly.de/modellautos/banner/oldtimer.png
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4566
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Mara » Do Mär 28, 2019 7:03

Auf dem neuerlichen Weg ins Museum treffen wir unerwartet
auf Genève.
"Schön, dich zu sehen", freue ich. "Begleitest du uns ein wenig?"

419.JPG

"Du musst ohne mich zurecht kommen", wehrt sie ab. "Ich habe
echt keine Lust mehr. Dieser Job ist nicht auszuhalten."
"Hey, was heißt das? Ich brauche dich doch, um den Fahrstuhl
wieder zu finden."
"Ich habe gekündigt", beharrt sie. "Halte einfach die Augen auf
und verschwinde, sobald du kannst. Hier sind überall Höllen-
tore. Paß auf dich auf."

420.JPG

Genève eilt davon in Richtung des Moléson. Ob es dort ein
Tor in meine Gegenwart gibt?
"Kiki", murmelt der Kleine.
"Du hast recht", begreife ich, "Tore gibt es überall."

421.JPG

Genève hat den Berg noch nicht erreicht, als sich an dessen Fuß
die Erde öffnet und das schon mehrfach gesichtete Feuertor zeigt.
Genève flieht nicht. Sie hat wohl damit gerechnet, denn sie
steigt ins Tor, winkt uns noch einmal kurz zu und verschwindet.

422.JPG

Wir machen uns auf den Rückweg. Kiki scheint ein wenig verwirrt
zu sein. Nun, das bin ich auch. Immerhin sind diese Feuertore
wirklich nicht für uns bestimmt, was doch sehr beruhigt ist. Und
sie nehmen Gestalten wie die Cimarrones aus der Zeitschleife,
was doch sehr beruhigend ist.

423.JPG

Ich frage mich nur, wo Theobrome steckt. Der gehört doch
auch zu diesem Schokoclan ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4566
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Mara » Fr Mär 29, 2019 6:54

Wir treffen uns mit Hans in der Bar des Museums. Auf die ist
er ja besonders stolz, da sie wie eine große Skulptur aufgebaut
ist, mit der man quasi als Teil des Kunstwerks verschmilzt. Dass
die Skulptur selbst eher skurril wirkt, versteht sich hier von selbst.

424.JPG

Tiger findet diesen "Alien" witzig, kann man doch so schön die
langen Arme beschnuppern und mit den Pfoten hauen. Immerhin
wehrt sich das Ding ja nicht.

425.JPG

Otto steigt dem Kunstwerk auf den Kopf. Die Aussicht von
oben gefällt ihm. Und hier ist er sicher vor versehentlichen
Fußtritten.

426.JPG

Nur Strigus wirkt unglücklich. Seufzend lässt er seine Geige
sinken.
"Was soll man hier nur spielen?", stöhnt er. "Hardrock und Metal
kann und mag ich nicht. Und fröhliche Lieder sterben in dieser
Atmosphäre."

427.JPG

Die hohen Stühle hier sind bequemer, als sie aussehen. Und
die Getränke sind süffig. Hans ist guter Dinge. Er freut sich
wohl, endlich einen Zuhörer zu haben. Er erzählt so manchen
Schwank aus seinem Leben.

428.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
Mara
Mega-Klicky
Beiträge: 4566
Registriert: Mi Jan 21, 2015 11:45
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Mara » Fr Mär 29, 2019 7:07

Es klingt wie altes, knarrendes Holz, als sich ein unerwarteter
Besucher in die Bar schiebt. Wir springen auf und weichen
etwas zurück.

429.JPG

Theobrome ist gekommen. Und er weiß, dass wir da sind. Ob er
richtige Augen hat, kann ich nicht beurteilen. Vielleicht "sieht"
er ja auf seine eigene weise.
"Kiki?"
"Tja, Schokokugeln haben wir jetzt keine", antworte ich. "Uns
wird schon was einfallen."

430.JPG

"Als Bonsai hast du mir besser gefallen", wende ich mich an
den Baum. "Allerdings sind deine Äste jetzt im Alter brüchiger.
Vielleicht bist du aber auch weiser geworden und siehst ein,
dass alle Kämpferei sich nie lohnt."
Der Baum lacht! Es klingt wie das Rauschen des Windes in
belaubten Gipfeln.
"Es hat mich gefreut, dir zu begegnen. Hier - ich schenke dir
meine letzte Schokolade. Tritt zurück."

431.JPG

Ich ahne, was geschehen wird und bringe hastig etwas Abstand
zwischen Theobrome und mich. Und dann ist das "Höllentor"
schon da. Theobrome ist so groß, dass er sich förmlich hinein
quetschen muss.

432.JPG

Er versinkt im Dimensionsfeuer. Am Ende sehen wir nur noch
den belaubten Gipfel. Doch auch der sinkt immer tiefer.
"Kiki", sagt der Kleine, was wohl soviel wie "Tschüss" bedeutet.

433.JPG

"Ein tolles Museum", freut sich Hans. "Wenn ich nur wüsste, wann
und wie ich diese Lavepfützen ersann. Und wo sie gesteuert werden."
"Ich fürchte, dieses Feuer stammt nicht aus deinem Genie", lache
ich. "Und es wäre mir auch lieber, es nicht mehr sehen zu müssen."

434.JPG

Hans ist nicht meiner Meinung. Er ist fasziniert und will dem
nachforschen. So lassen wir wir ihn für heute allein und ver-
gnügen uns bei einem ausgiebigen Stadstbummel.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Man hört nicht auf, zu spielen, weil man alt wird - man wird alt, weil man aufhört, zu spielen.

Mein Playmo-Tagebuch
Kikimania
Benutzeravatar
erwinius
Tribun in Helvetien
Beiträge: 8368
Registriert: Mi Jun 27, 2007 16:20

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von erwinius » Fr Mär 29, 2019 7:23

Toll umgesetzt, vor allem die Skulptur könnte tatsächlich von H.R ersonnen worden sein :great
Der arme Strigus..... ich denke er kann schon bald wieder eine fröhliche Melodie spielen :troest :wink
Ganz grosses Kino, weiter so!

Vielen Dank und viele Grüsse vom Playwinius-Team :kavalier
Erwinius
www.Oldtimer.modelly.de
http://www.modelly.de/modellautos/banner/oldtimer.png
Benutzeravatar
Aquarius
Mega-Klicky
Beiträge: 1290
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46
Gender:

Re: Die Klickywelt-Tort(o)ur 2019: SCHOKOKIKIKI

Beitrag von Aquarius » Fr Mär 29, 2019 8:23

Ich kann Strigus gut verstehen da könnte ich auch nichts mit anfangen.

Mara wieder erstklassig umgesetzt !
NEU Die Rasselbande Rund um die Welt:
Max und seine Rasselbande
Alle meine Bilder und Geschichten findet ihr auch bei Flickr:
Klicky-Gallery
:dank