Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: Knusperkeks, KlickyWelt-Team, Kraki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2914
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » So Feb 02, 2020 21:43

Eines Abends auf der Kommandobrücke.
Ruhe lag über allem. Donar und Bergmann blickten auf die Monitore vor ihnen. Die lange Zeit im Weltall hatte sie Entspanntheit gelehrt.
Den Meisten der Reisenden.
Die große Ausnahme stürzte gerade aus dem Fahrstuhl und wedelte wild mit den Armen.
Özcan!
001.jpg
„Habt ihr gesehen?
002.jpg
Wir haben einen Notruf bekommen!“ platzte es aus ihm heraus.
003.jpg
„Soso!“ entfuhr es Donar ohne den Kopf zu heben.
„Wüstenlurch, wir bekommen öfter Notrufe!“ Bergmann streckte sich ausgiebig.
In den vergangenen Monaten waren sie nach der Rallye quer durch die Galaxis geflogen.
„Von der Erde!“ Japsend blieb Özcan hinter ihnen stehen.
004.jpg
„Soso!“ wiederholte Donar
„Hallo?!? Hat euch die Milchstraße die Sinne vernebelt?“ Özcan konnte nicht verstehen wieso die Beiden nicht sofort aufsprangen.
„Wir können Monster jagen und Schätze finden!“ fügte er aufgeregt hinzu.
„Wir haben bereits ein Mons an Bord. Was sollen wir mit weiteren?“ Bergmann verzog seinen Mund zu einem leichten Schmunzeln.
005.jpg
„Aha, Schätze finden!“ lachte Donar „Da haben wir es.“
„An Schätzen ist nichts verwerfliches dran!“ verteidigte sich Özcan
„Soso!“ Donar tippte etwas auf der Tastatur.
Es dauerte nicht lang und der besagte Notruf war auf dem Monitor zu sehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2914
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » So Feb 02, 2020 21:52

„Liebe Renn- und Raufgemeinde, geschätzte Newcomer,
die Klickywelt-Rallyes (-Rennen, -Regattas...etc.) sind ein kostspieliges Hobby, das Jahr für Jahr hohe Investitionen erfordert.
Sei es nun ein komplettes 50er-Jahre-Outfit für die gesamte Besatzung, oder ein hyperspacefähiges Raumschiff,
oder auch nur Unterkunft und Verpflegung für ein verwöhntes Blauschopf-Alpaka.
Den meisten von uns (vielleicht mit Ausnahme des wohlsituierten Meifterf)
hat der Spaß ein erhebliches Loch in die Kasse gefressen, und im Gegenzug gab es bloß Ruhm und Ehre
und die stille Gewissheit, mal wieder insgeheim die Welt gerettet zu haben.
So kann es nicht weitergehen!!!“
Deshalb widmen wir die 2020er Regatta ganz und gar der Beschaffung neuer Mittel - und zwar mit allen Mitteln!
Unsere Reise führt uns einmal rund um die Welt zu bekannten und weniger bekannten Schätzen aus allen Epochen der Seefahrt,
die heute noch auf dem Meeresgrund liegen.
Viele dieser Schätze sind unzugänglich in den Wracks längst versunkener Schiffe verborgen.
Bei den meisten sind die Besitzverhältnisse... ähem, unklar. Strittig. Sprich, man sollte sich nicht erwischen lassen.
ALLE jedoch werden von Ungeheuern bewacht, die (ähnlich wie die Drachen in mittelalterlichen Sagen) kein einziges Stück davon freiwillig hergeben werden."


„Ein Notruf Özcan?“ murmelte Donar, als er die Zeilen gelesen hatte.
Özcan ein Notruf hat etwas mit Lebewesen in Not zu tun.“
„Was sagt ihr?“ Özcan war ganz aufgeregt. „Schätze suchen und unser Mons zu den anderen Monstern bringen. Das ist doch was… oder… oder?“
Özcan trat von einem Fuß auf den Anderen.
„Du Wanderdüne weißt schon, dass alles unter Wasser stattfindet.“ Mit einem Mausklick markierte Bergmann das Wort „Meer“
006.jpg
„Unter Wasser bedeutet viel Wasser! Sehr viel Wasser! Du bist ein Wüstenbewohner. Damit kannst du nicht umgehen.“
„Schnickschnack! Lass mich mal an die Konsole!“ Während Özcan sprach. Schob er Bergmann zur Seite.
007.jpg
Ohne Zögern tippte er auf der Tastatur herum.
Allerdings ließ sich Bergmann nicht so leicht vertreiben. Flugs schob er Özcan zurück und löschte den eingegebenen Befehl.
„Waaas?“ protestierte Özcan und verschob Bergmann seinerseits.
008.jpg
So ging es hin und her.
Donar seufzte: „Ich schnall mich mal besser an.“
009.jpg
„Hallo, Renn- und Raufgemeinde, hier ist euer freundlicher Dschinn.
Ich freue mich sehr, dass ihr immer dafür sorgt das mein Tag durch eure Aktionen bereichert wird.“ erklang eine Stimme und säuselte durch den Raum.
„Wie mir scheint seid ihr euch in der Entscheidung nicht einig. Mir fällt es leicht euch zu helfen.
In den letzten Tagen hat es hier nichts inspirierendes gegeben. So wähle ich für euch.
Es wird Zeit ein bisschen Schwung in unsere Wunderlampe zu bringen. So bringe ich euch zur Erde zurück.
Eine Schatzsuche ist genau nach meinem Geschmack!“
„Ich freu mich!“ murmelte Donar seufzend.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 2149
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von rubberduck » So Feb 02, 2020 22:29

Jippieh - sie sind auf dem Sprung und ich bin jetzt schon begeistert!!! :hop :rockcool :klatsch2 :great
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2914
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Mo Feb 03, 2020 21:30

Dieses hin und her von Özcan und Bergmann brachte das Raumschiff
äußerst elegant durch den Weltraum.
Eine gerade Linie zu fliegen, brachte nicht so viel "Spaß" wie eine aparte Zickzacklinie.
010.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Meerkoenig
Mega-Klicky
Beiträge: 1641
Registriert: Di Nov 04, 2008 23:45
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Meerkoenig » Mo Feb 03, 2020 23:28

:kavalier

:gruebel :pfeif :kicher
Zick-Zack Kurs :kicher

Jeep :great

:kicher Ja die fliegen den Kurs im Zeichen des Wassermanns :kicher :wink

:kavalier
Mk
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3580
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Jolande » Di Feb 04, 2020 8:25

Es gibt wieder eine Geschichte mit Öczan und Donar und dem Bergmann! Hurra :hop :hop :hop

Ich freu mich! :smile

LG
:knicks
Jolande
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2914
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Di Feb 04, 2020 19:43

Der Flug im Zeichen des Wassermannes endete erst als das Mons , noch über dem Meer, ein paar Machtworte sprach.
Das Geschaukel hatte ihren Tee verschüttet. Unternehmungslustig war dieser nicht auf dem Tisch geblieben.
Munter spritzte der Tee auf ihr Kleid und dies war ein Unding.
Ohne ihre Gemächer zu verlassen, erklang ihre Stimme durch jeden Raum.
Spontan kam alles zum Erliegen. Mensch und Technik erstarrten.
"Ups!"
011.jpg
„Ihr Menschenwesen, als Dschinn weiß ich eine handfeste Schatzsuche zu schätzen.
So habe ich euch auf einen Wimpernschlag hin zur Erde gebracht.
012.jpg
Die Murmel hat sich überhaupt nicht verändert.
Ich bin mir sicher ihr wollt den Erdeintritt genießen. Keine Sorge das alte Wunderlämpchen hält die Wärme aus.
Ihr werdet ein bisschen Schwitzen. Aber das macht mir nichts aus.“ Flötete die körperlose Stimme durch alle Räume.
013.jpg
Ein bisschen Schwitzen war untertrieben.
Kaum begann der Eintritt in die Atmosphäre wandelte sich in kurzer Zeit viel kinetische Energie in Wärme um.
Objekte ohne Hitzeschild werden dabei zerstört. Das durch die Reibungshitze sowie Kompression entstehende heiße Plasma
machte die Weiterreise der Raufgemeinde kuschelig.
Es knisterte und knarzte.
Die Wände bebten. Monitore vielen aus und das Mobiliar polterte durcheinander.
Plötzlich gab es einen Aufschlag, der die Menschen von den Beinen fegten.
014.jpg
"Meine Damen und Herren der kleinen Reisegesellschaft, wir haben unser Ziel erreicht.
Eure Atome befinden sich wieder auf der Erde. Ich in meiner Freundlichkeit habe euch auch
ins Meer geschupst. Da sind die Wege zum ersten Schatz kürzer.
So, nun könntet ihr Jubeln und Applaudieren. "
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Schoko-Queen
Mega-Klicky
Beiträge: 3058
Registriert: Do Sep 20, 2012 12:02

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Schoko-Queen » Di Feb 04, 2020 21:29

:hop :hop :hop

:klatsch2 :klatsch2 :klatsch2 :klatsch2


:zehn
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4709
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Artona » Mi Feb 05, 2020 7:24

:klatsch2 :klatsch2 :klatsch2
Punktlandung!
Benutzeravatar
Der Archivar
Mega-Klicky
Beiträge: 1638
Registriert: Mi Okt 29, 2008 20:48

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Der Archivar » Mi Feb 05, 2020 22:04

Jubel :hop
Applaus :klatsch2

Das Team der Stunde ist zurück!

Hurra!
The playmobil kids of 1974
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2914
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Do Feb 06, 2020 21:22

Zum Jubeln war den Anwesenden nicht.
Die Lampe sank tiefer und tiefer.
Es war ruhig.
Die Monitore flackerten nicht einmal.
Bewegungslos saßen die Drei auf dem Boden und horchten.
Zum Aufatmen kamen sie nicht. Ein erneuter Knall, lies ahnen das sie
etwas getroffen hatten. Alles bebte und schepperte.
"Dschinn, diese kleine Exkursion in die Tiefen endet hier! Sofort!" schimpfte Donar und deutete nach oben.
015.jpg
"Aber Donar, ich als euer Dschinn und Beschützer erfüllt einen Wunsch.
Es schien mir dringlich so forsch in die Tiefen einzutauchen."
"Unsere Wanderdüne, hegte den Wunsch!" widersprach Bergmann
Bevor der Dschinn antworten konnte öffnete sich die Fahrstuhltür und eine äußerst erzürnte Mons stürmte heraus.
Ayshe, die ihr folgte konnte kaum Schritt halten.
016.jpg
"Wer von euch ist für dieses Geschaukel verantwortlich?"
Mit Schwung schoss Mons auf die drei Männer zu.
017.jpg
"Was habt ihr angestellt? Mir ist meine Teetasse auf das Kleid gehüpft." schnaubte sie entrüstet.
"Böse Teetasse, böse!" schmunzelte Bergmann.
"Wie meinen?"
"Wir sind wieder auf der Erde!" lachte Özcan und hob jubelnd die Arme. "Wir werden an einer Schatzsuche teilnehmen."
"Auf der Erde?" wiederholte Ayshe verwundert.
"Ja Schatz, es wurde Zeit nach Hause zu gehen." Özcan strahlte über das ganze Gesicht.
018.jpg
"Wir sind auf der Erde? Richtig auf unserem blauen Planeten?
Hach Kinder, das ist wundervoll. Ich muss mich umziehen. So kann ich nicht an Land gehen."
Die Laune von Mylady verbesserte sich in wenigen Sekunden.
Aufgeregt drehte sie sich um und stürmte hinaus.
019.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3580
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Jolande » Fr Feb 07, 2020 9:00

Mons wie sie leibt und lebt :grinsen

Ob sie wohl ahnt, dass sie im Wasser landet, wenn sie jetzt aussteigt? :gruebel
:kicher :kicher :kicher
Benutzeravatar
Flatterfee
joking hazard
Beiträge: 1918
Registriert: Mi Feb 22, 2012 2:42
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Flatterfee » Fr Feb 07, 2020 11:04

Landung gelungen, Ziel verfehlt... aber mit einem letzten entschlossenen Hüpfer über oder auch unter Wasser schafft Ihr es locker bis morgen abend zum Startpunkt.
Einfach einen Ozean weiter links programmieren.
:grinsen
Not with ten thousand klickies could you do this. It is folly!
---
OST: La Mer
Benutzeravatar
Meerkoenig
Mega-Klicky
Beiträge: 1641
Registriert: Di Nov 04, 2008 23:45
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Meerkoenig » Fr Feb 07, 2020 19:03

:kavalier

Hier die Koordinaten:

OSL3.jpg
Gewässer: Pazifischer Ozean
Geographische Lage: 0° 11′ 42″ N, 176° 28′ 42″ W




:kavalier
Mk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2914
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Sa Feb 08, 2020 15:45

„Fort ist sie. So ein Mons ist unglaublich schnell zu begeistern.“ Özcan grinste von einem Ohr zum Anderen.
"So Interessehalber…. was haben wir getroffen?"
"Beim ersten Mal die Wasseroberfläche eines Ozeans und beim zweiten Mal die Titanik." flötete der Dschinn mit lieblicher Stimme.
"Ja klar die Titanik. Haha!"
Ein Beweisfoto erschien auf dem nächsten Monitor.
Donar schüttelte schweigend den Kopf. Das fing gut an.
„Mein kleines Wüstenkorn, wir sind nicht hier um die Titanik ein zweites Mal zu versenken. Weiß dein Goldgräberherz wo wir hinmüssen?“
„Natürlich du Grottenolm. Die Insel heißt Baker Island. Geheimnisvoll nicht wahr?
Dschinn, würdest du meinen Reisegefährten unser Ziel zeigen?“ sagte Özcan
020.jpg
„Aber natürlich. Von einem Schatzsucher zum Anderen. Dies wäre unser Ziel. Hier sind wir nur noch einen Ozean entfernt.“ Frohlockte der Dschinn vergnügt.
„Diese übertriebene Freundlichkeit halte ich nicht aus!“ Donar schüttelte den Kopf.
021.jpg
„Aber Erhabener, ihr müsst nicht verzweifeln. Ich bin bei euch!“ flötete der Dschinn
„Genau das macht mir Angst!“
Zur Angstverstärkung schüttelte sich plötzlich die ganze Lampe. Menschen und Mobiliar purzelten erneut durcheinander. Alle Lebewesen taten ihren Unmut mit aufgeregten Rufen kund. Es hörte sich als Mix wie ein Schwarm aufgeschreckter Möwen an. Ein ganz dolles lautes Kreischen.
„Dschinn!“ entfuhr es Özcan.
„Ja Mensch?“
„Was ist das?“
„Och, das ist ein Nixenkind das unsere Wunderlampe gefunden hat. Da Kinder überall gleich sind, möchte es damit spielen.“ Flötete der Dschinn.
„Es möchte waaaaaaaaaaaaaaaaaas?“ japsend versuchte sich Özcan irgendwo fest zu halten, da das Schütteln nicht aufhörte.
„Dschinn. Würdest du uns sofort zu unserem Ziel bringen. Flott!“ schaltete sich Donar ein.
„Warum sagt ihr das nicht sofort? Bitte ihr Menschenwesen, Baker Island!“
Das Rumpeln und Schütteln hörte schlagartig auf.
"Gibt es noch mehr Überraschungen?" murmelte Ayshe und sah sich skeptisch um.
"Ich hoffe nicht!" brummte Donar und stand auf.
"Fein! komm Bergmann, wir machen uns für den Landgang fertig!"
022.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.