Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Die Rennen und Regatten in der KLICKYWELT.

Moderatoren: Knusperkeks, KlickyWelt-Team, Kraki, KlickyWelt-Team

Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2916
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Do Mär 12, 2020 22:08

„Soll ich fahren?“ fragte Bergmann als sie in die Teppichrolle stiegen.
„Nein!“ konterte Özcan. „Ich fahre! Das ist ein fliegender Teppich! Ich kann alle Teppiche fliegen!“
„Kannst du sie auch schwimmen? Falls du es noch nicht gemerkt hast…. Wir sind unter Wasser!“
„Über Wasser… unter Wasser….. das sind kleinbürgerliche Kategorien!“
Özcan legte den Gang ein und setzte zurück.
BOMM!
„Was war das?“ fragte Bergmann, drehte sich um und betrachtete das Bomm.
„Aha!“ schloss er seinen Rundumblick ab. „Eine Koralle! Die stand da bestimmt gerade noch nicht!“
074.jpg
„Sei still!“ murmelte Özcan.
„Ganz heimtückische Gewächse, diese Korallen. Die schleichen sich immer von hinten an!“ Bergmann startete ein Rundumgrinsen.
„Sei still!“ grummelte Özcan.
„Ich nenne sie darum nicht Korallen, sondern Koraschleichen.“
Özcan grummelte und würgte den Motor ab.
„Soll ich fahren?“ fragte Bergmann noch einmal.
„Was habe ich gesagt? Still sein!“ konterte Özcan und lies den Motor wieder an. Legte den ersten Gang ein, gab Gas, bremste abrupt und setzte wieder zurück.
BOMM!
„Soll ich …?“ begann Bergmann.
„Ich kann selber fahren!“
„Nein, ich meine ob ich die Koralle entfernen soll?“ sagte Bergmann. „Es wäre aber schade, weil das hier weit und breit die einzige Koralle ist.“
„Da ist der Ausstieg! Du kannst gerne schwimmen!“ Setzte noch einmal vor und zurück.
Diesmal bewegt sich der Teppich in die richtige Richtung.
073a.jpg
Vorwärts!
Bergmann kicherte.
„Du kannst gleich aussteigen!“
„Nee, da vorne ist dein Piratenschiff Port-au-Prince!“
073.jpg
„Juhu, da ist unser Schatz nicht fern! Kannst du schon Gold und Silber sehen?“
„Bisher sehe ich nur ein paar olle Kerzenleuchter, Skarabäus! Da wirst du noch ein bisschen kreisen dürfen.“
072.jpg
Voller Vorfreude schaltete Özcan den Motor hoch um das Kreisen zu beschleunigen.
Leider übertrieb er dabei maßlos. Er drehte den Regler auf 6 und die Schwimmrolle schoss am Piratenschiff vorbei.
„Oh!“
„Soll ich fahren?“
„Oh, zu schnell… oh!“
„Özcan warum schiebst du den Regler auf 6. Eine 1, 2 oder 3 hätte ausgereicht um entspannt über dem Wrack zu kreisen.“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
deskoenigsadmiral
Mega-Klicky
Beiträge: 3187
Registriert: Fr Jul 13, 2018 20:54
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von deskoenigsadmiral » Fr Mär 13, 2020 7:02

Man, das sind aber auch immer tolle Fogtos in der Story, hat son Teppich ein Getriebe, das knarrt, wenn man es falsch bedient.... :kicher :kicher :kicher

Na dann gute Schatzjagd.... :kavalier :kavalier :kavalier
Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt!!!

-Albert Einstein- :great :great :great
Benutzeravatar
Aquarius
Mega-Klicky
Beiträge: 1243
Registriert: Do Feb 09, 2017 10:46
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Aquarius » Fr Mär 13, 2020 11:38

Der Bergmann sollte lieber fahren, Korallen sind empfindlich und stehen doch unter Naturschutz!
Wieder perfekt weiter erzählt!
:kavalier
Sören
Max und seine Rasselbande
Mission Schoki
Aquarius und seine Bilder
Alle meine Bilder und Geschichten findet ihr auch bei Flickr:
Klicky-Gallery
:dank
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 2200
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von rubberduck » Fr Mär 13, 2020 14:29

Jep - Korallen sind hinterlistig und stehen eigentlich STÄNDIG im Weg! :kicher

Super Fotos - auch das Unterwasserfoto mit so viel Playmobil! :knicks
Benutzeravatar
Jolande
Mega-Klicky
Beiträge: 3640
Registriert: Mo Okt 27, 2014 16:26

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Jolande » Fr Mär 13, 2020 17:42

rubberduck hat geschrieben:
Fr Mär 13, 2020 14:29
Jep - Korallen sind hinterlistig und stehen eigentlich STÄNDIG im Weg! :kicher
Genau so ist es :grinsen Von wegen sie haben einen festen Standort!
Toll erzählt - ich freue mich auf die Fortsetzung. :smile
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2916
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Di Mär 17, 2020 20:25

„Ich bin ganz entspannt!“ grummelte Özcan. Er betätigte Hebel und Bommel, aber der Tiefseeteppich wurde nicht langsamer.
In hoher Geschwindigkeit durchpflügte er das Wasser.
Mit seinem Handeln brachte Özcan sie immer tiefer hinein in den Ozean hinein.
„Diese Teppichrolle kann man stoppen. Vorausgesetzt man findet die richtigen Bommel und Hebel.“ sagte Bergmann und lehnte sich zurück.
075.jpg
„Ach, sei still!“
„Die da vorne hast du noch nicht ausprobiert!“
„Du kannst gleich aussteigen!“
Schnappschnappschnapp.
„Ich weiß, doch sehe ich dir gerne bei Jugend forscht, zu!“
Schnappschnappschnapp.
„Was ist das für ein komisches Geräusch?“ fragte Özcan.
Schnappschnappschnapp.
„Ein Seebeben?“
Schnappschnappschnapp.
„Hier gibt es keine Vorzeichen!“
Schnappschnappschnapp.
„Ich glaube, es ist der Teppich!“ antwortete Bergmann.
Schnappschnappschnapp.
076.jpg
„Meinste?“
Schnappschnappschnapp.
“Jo!“
Schnappschnappschnapp.
„Mhm. Könnte sein!“
SCHNAPPSCHNAPP!
„Die Anzeichen verdichten sich!“ warf Bergmann ein. „An meiner Seite bewegt sich etwas, da Draußen!“
SCHNAPPSCHNAPP!
„Ich glaube, wir haben einen Parasitenbefall!“ sagte Özcan und verdrehte sich den Hals um durch die Scheibe nach hinten zu blicken.
SCHNAPPSCHNAPP!
„Brem doch mal!“
SCHNAPP. Quietsch.
Auf einmal konnte konnte Özcan bremsen. Zielsicher fand er die richtigen Hebel um die Fahrt zu stoppen.
Sofort liefen Beide nach hinten und blickten durch die kleinen Sichtfenster nach Draußen.
„Das glaube ich nicht! Schnappschildkröten!“ murmelte Bergmann.
„Schnappalakröten? Hä?“ Özcan verstand nur Wellenrauschen.
„Durch dein Absinken in tiefere Region und das verlockende Flattern der Teppichfransen, haben wir uns Schnappschildkröten eingefangen.
077.jpg
Jetzt sitzen sie hinten an den Teppichfransen.“ Mit den Händen deutete Bergmann auf die befallenen Stellen.
Bei diesem Anblick durchfuhr Özcan die Erkenntnis.
„Wir sehen aus wie ein Leckerbissen!“
„Jo!“
„Und nu?“
„Tauchen wir langsam wieder auf und hoffen das uns nicht noch mehr zulaufen. Dies würde die Steuer- und Beschleunigungsfrasen stark schädigen. An Land kannst du die Schildkröten überzeugen ohne uns in das Wasser zurück zu kehren.“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Artona
alias Paula Parazzi
Beiträge: 4712
Registriert: Mo Jul 02, 2007 17:21

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Artona » Mi Mär 18, 2020 6:51

Schnapp schnapp :roll :roll :roll

Klasse gemacht!!!
Benutzeravatar
Seamarshall_Rotrock
Piratenbezwinger und Wolfsburgveteran
Beiträge: 7371
Registriert: Mo Jun 25, 2007 15:12
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Seamarshall_Rotrock » Mi Mär 18, 2020 8:04

Die Bildbearbeitung dieser Tauchteppich-Story ist großartig ! :dank1
mfG Rotrock

....die Evolution ist gnadenlos. Wenn wir unser Gehirn nicht gebrauchen, nimmt es uns die Natur wieder weg !!!


Link:
Schwarze Löwen, die Festung auf Nassau
Bild
Customizer
Mega-Klicky
Beiträge: 2228
Registriert: Mo Jun 25, 2007 18:12

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Customizer » Mi Mär 18, 2020 9:50

Hi,

Götterspeise ???

WIE GEIL !! :great :bang1

Witzig gemacht !!

MEHR !!!!

VG

Customizer
Benutzeravatar
Flatterfee
joking hazard
Beiträge: 1918
Registriert: Mi Feb 22, 2012 2:42
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Flatterfee » Mi Mär 18, 2020 11:40

Fransenfressende Schnappschildkröten?
Zungenbrecher für Zauberkünstler!
:bang1
Not with ten thousand klickies could you do this. It is folly!
---
OST: La Mer
Benutzeravatar
F_steve
Super-Klicky
Beiträge: 650
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:01
Gender:

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von F_steve » Mi Mär 18, 2020 12:51

ich brech ab .... großes Kino, danke :lmao
(●‿●)

______________________________________________________________________________
"Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen." (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2916
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Mi Mär 18, 2020 13:06

Danke das ich euch zum Lachen bringen konnte.
Im Augenblick finde ich so etwas sehr wichtig.
Benutzeravatar
rubberduck
Mega-Klicky
Beiträge: 2200
Registriert: Fr Dez 28, 2012 21:59

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von rubberduck » Mi Mär 18, 2020 15:39

ROFL - ganz doll!!!! Schnapp schnapp!!!

Ich brech zusammen - SCHNAPPatmung!!!!

Ich hoffe trotzdem, dass es nicht nachher dann Schnappschildkrötensupper a la Öczan gibt! Dann kommt nämlich PETA!!!! :klatsch2
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2916
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Sa Mär 21, 2020 20:23

„Die Schatzausbeute war jetzt nicht so groß, Wüstenwurm. Dein Piratenschiff ist ein echter Flop!“ sagte Bergmann als die Teppichrolle aus dem Meer auftauchte und am Strand aufsetzte. Ein Schütteln ging durch den Flor. Wasser spritzte in alle Himmelsrichtungen davon. Langsam stellte sich die Wolle auf, um sich der Sonne entgegen zu strecken. Die Ausstiegsluke öffnete sich und die beiden Schatzjäger blinzelten dem Licht entgegen.
078.jpg
„Hast du die Meerjungfrauen gesehen?“ fragte Bergmann.
„Meerjungfrauen? Wo? Nee!“ wunderte sich Özcan. Seine Gedanken huschten schon weit voraus. Ob er Meerjungfrauen gesehen hat oder nicht, hatte er bereits verdrängt.
„Da waren wieder welche. Eine sah aus wie Artona. Sie hat sich hinter einer Koralle versteckt.“ Gab Bergmann nicht auf.
„Wenn es Artona gewesen wäre, hätte sie sich nicht versteckt.“ konterte Özcan.
„Vielleicht hat sie Schuppen und schämt sich.“ überlegte Bergmann. Es wunderte ihn sehr, dass Artona unter Wasser so schüchtern reagierte. Stimmte da etwas nicht? Hatte sie Angst vor den Schnappschildkröten? Sollte er noch einmal abtauchen und nachsehen?
Nach weiteren Überlegungen entschied er sich dagegen. Die Show die Özcan in wenigen Augenblicken zu bieten hatte, lies ihn seine Bedenken vergessen. Also sagte er zur Einleitung der Show: „Unsere Ausfahrt war ein voller Erfolg. Beinah hätten wir einen Schatz gehabt… beinah, wenn wir nicht zu schnell gewesen wären!“
„Ach, sei still. Das waren diese Schildkröten. Ohne die hätten wir bestimmt einen Schatz gefunden.“ grummelte Özcan zurück.
„Wer ist denn wie die wilde Wutz durch das Meer gepflügt? Wenn die Fransen nicht so verführerisch ausgesehen hätten……. Wo wir beim Thema sind. Sieh zu, dass wir die Schildkröten von den Fransen bekommen!“
„Wie ich?“
„Ja du! Aber pass auf das sie nicht nach deiner Franse schnappen.“
„Grottenolm, wie…..? Was? Was machst du?“ fragte Özcan. Irgendetwas hatte er nicht mitbekommen.
„ICH! Ich muss jetzt etwas trinken. Im Meer schwimmen macht so durstig.“
„Aber!“
„Kein aber, dies war deine Idee. Ich bin nur als Begleitung mitgefahren.“ sagte Bergmann vergnügt und entfernte sich von der Teppichrolle. Sein Weg führte ihn direkt auf seine Raufgemeinde zu. Diese hatten sich aus ihren Liegestühlen nicht wegbewegt. Entspannt nippten sie an ihren Getränken und blickten Bergmann neugierig entgegen.
079.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Die Osebergs
Mega-Klicky
Beiträge: 2916
Registriert: Mo Mär 12, 2012 13:07

Re: Rallye 2020 20.000 und EIN Mons unter dem Meer

Beitrag von Die Osebergs » Sa Mär 21, 2020 20:33

„Na, schon zurück?“ lächelte Donar. „Das ging aber schnell.“
080.jpg
„Junge, habt ihr etwas gefunden?“ mischte sich Mons ein.
„Da lagen ein paar alte Kerzenleuchter, aber kein Schatz. Özcan war als Kamikazetieftaucher unterwegs.
081.jpg
Er hat das Riff etwas umdekoriert und sich etwas zum Spielen mitgebracht.“ antwortete Bergman.
Lächelnd nahm er von Ayshe ein Getränk entgegen und setzte sich neben Donar in den Sand.
082.jpg
„Ach, deswegen die Schnappschildkröten! Weiß er, dass die beißen?“
„Nö!“
„Oh, das wird lustig!“
„Jau!“
„Ruhig Kinder, es geht los!“ frohlockte Mons.
„Das ist fies!“ warf Ayshe dazwischen.
„Ist das nicht schön?“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.